Dienstag, 1. August 2017

Projekttasche im Juli: Rosi
























Meine Rosi ist gerade noch im Juli fertig geworden, zu Fotografieren war es gestern aber schon zu dunkel.

Verwendet habe ich einen Stoff, der an unserem Schnipsi-Färbe-Wochenende entstanden ist. Auf einen mit Procion-MX-Farben gefärbten alten Wäschestoff wurde mit Siebdruck und Entfärberpaste die Rose aufgebracht.

Diesen Stoff habe ich free motion auf eine Füllung gesteppt und mit ein paar Perlen appliziert.

Die Tasche wirkt sehr sanft und "vintage", sie würde in einer historischen Ausstellung nur durch ihren Reißverschluß auffallen.

Mit ihrer Höhe ist sie gut dafür geeignet, Stifte aufzunehmen.


Taschen und Täschchen
creadienstag
Dienstagsdinge
handmade on tuesday
Meertje 
Greenfietsen


Kommentare:

  1. Das ist tatsächlich einmal ein ganz anderes Farbschema. Sehr zart, sehr fein... Aber nicht weniger schön, als die anderen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Seht schön, Heidi !
    Liebe die sanfte Farben und frei gestickte Blumen !

    (sieht aus wie altes Tischdecken-Damast ...)

    AntwortenLöschen
  3. Wieder so eine feine, schöne Tasche aus deiner Werkstatt, Klasse! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie hübsch! Die Bestickung und die Perlen gefallen mir ganz besonders gut - die runden das ganze perfekt ab! Deine Taschen sind immer etwas ganz Besonderes - und eine schöner als die andere!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen